01 Mai 2021

Idar-Oberstein: Städtische Bauplätze übersichtlich in Szene gesetzt

Im Rahmen der Prioritätenliste des Masterplans Vision 2030 wurde als kurzfristiges Ziel auch die bessere Präsentation der städtischen Bauplätze formuliert. Ein Team von Mitarbeitern des Bauamtes setzte dieses Ziel um. Auf der jüngsten Sitzung des Bauausschusses wurden die entsprechenden Ergebnisse vorgetragen.

Die Freimann WEBAGENTUR aus Mainz schafft neue Perspektiven und präsentiert die Bauplätze der Stadt Idar-Oberstein somit attraktiv aus neuem Blickwinkel.

Durch das Einbeziehen von Luftbildern ist es gelungen, dass städtische Angebot an Bauplätzen anschaulicher aber vor allem wirtschaftlich attraktiver zu gestalten.

Grundsätzlich sind Luftbilder zu allen Bauplätzen (jedoch via Satellit) über die gängingen Informationskanäle abrufbar. Ebenso Informationen wie die Quadratmeterzahlen sowie der vorläufigen oder festgesetzten Erschließungskosten. Ergänzt werden diese amtlichen Luftaufnahmen nun jedoch durch Drohnenbilder. Diese stellen die Grundstücke zum einen aus geringerer Entfernung und zum anderen aus einer anderen aber vor allem anschaulicheren Perspektive dar.

Weitere Luftbildaufnahmen für die umliegenden Stadtteile sind bereits geplant. Somit kann das anschauliche Angebot weiter ausgebaut und repräsentativ veröffentlicht werden.

Gute Nachrichten also für künftige Bauherren. Die vefügbaren Baugrundstücke in Idar-Oberstein sowie allen dazugehörigen Stadteilen kann man sich nun auf der Internetseite der Stadt Idar-Oberstein ansehen.

Haben auch Sie Interesse daran, altbekanntes aus völlig neuem Blickwinkel kennen zu lernen? Dann sehen Sie sich doch gerne hier auf meiner Website um. In der Rubrik Luftbildfotografie bekommen Sie viele weitere Informationen sowie Einblicke in meine Arbeit.

bauplätze-luftbildfotografie-freimann-webagentur

Hier gelangen Sie zum Artikel der Nahe-Zeitung.